Schweiz

Basler Enduro Hüttentour

Enduro auf Grenz- und Gratwegen mit Hüttenfeeling

Enduristen, Juraliebhaber, Bike addicts, Feinschmecker & Geniesser aufgepasst!
Eine Hüttentour in Basel? Ja, das geht! Der Basler Jura hat keine hohen Berge zu bieten, dafür nie endende Grat-Trails und Grenzwege in einer Qualität die überrascht. Wir sind vier Tage mit dem Bike auf einer Rundtour unterwegs. Dein Gepäck transportieren wir und um das Essen kümmern wir uns. Duschen tauschen wir mit Waschen – das Erlebnis macht den Tausch locker wett. Eine Anspruchsvolle Tour, die jegliche Mühe mit besten Trails belohnt. Anspruchsvoll auch weil es stetig auf & ab geht und wir einen grossen Teil der Höhenmeter auf Trails bewältigen. Am Abend gemütlich am Grill zusammensitzen und schlemmen, Sonnenuntergänge bestaunen, die Nächte so nah an der Natur wie möglich verbringen und dabei auch noch auf guten Trails Biken. Das ist die Hütttentour von Belenus Rider!
 

980
wunschdatum
4 tage
Trans Alps Adventure

Highlights

  • Outdoorfeeling
  • All inclusive
  • Trailanteil
  • Trailvielfalt
  • Verpflegung

  • Details

    Leistungen ✔️ 4 Tage Guiding
      ✔️ 4 Tage Gepäcktransport & Shuttle-Support möglich
      ✔️ 2 Übernachtungen in Hütten
      ✔️ 1 Übernachtung im Kloster
      ✔️ 4 Mittagessen inkl. Getränke
      ✔️ 3 Nachtessen inkl. Getränke
      ✔️ 3 Frühstück
       
    Dauer Donnerstag 09.00 bis Sonntag ca. 17.30
       
    Weiteres Min 5, Max 7 Teilnehmer
       
    Treffpunkt Trailcenter Aesch Landskronstrasse 41, 4147 Aesch BL
       
    Preis 980.-
  • Ausrüstung

    • Mountainbike
    • Helm
    • Handschuhe
    • Sonnenbrille / Schutzbrille
    • Trinkflasche / Trinkblase
    • Kleidung Wetterentsprechend
    • Bremsbeläge
    • Schaltauge / Ausfallende
    • Schlafsack & Campingmatte
    • Wir empfehlen Knie- & Ellbogenschoner
  • Programm Donnerstag

    Grenztrails

    Nach kurzer Aufwärmphase auf Asphalt & Schotter bewegen wir uns bereits auf Trails und wir gewöhnen uns an die technischen Eigenheiten des eher steinigen Jurabodens. Ein Grat folgt auf das nächste und Abends schlafen wir bereits in einer Hütte auf französischem Boden. 

    1450 m
    1270 m
    33 km
  • Programm Freitag

    Fremde Länder

    Schlafsäcke einpacken, Frühstücken und nach einer Traversierung sind wir wieder im Schweizer Kanton Jura angekommen. Es folgt der nächste Enduro Leckerbissen, aber garantiert nicht der letzte! Die Abfahrt macht Laune auf mehr, aber unsere Kräfte wollen eingeteilt werden. Ein angenehmer Aufstieg auf einer Forstrasse führt uns zur Hütte.
    Wer für heute noch nicht genug hat darf gerne verlängern – mehr Enduro-Leckerbissen gibt es genug – Uphills auch.
     

    1100 m
    750 m
    32 km
  • Programm Samstag

    100% Enduro

    Der heutige Tag fordert Kondition bei einem stetigen Auf & Ab. Eine Wurzel folgt auf die nächste, ein Stein auf den anderen. Enduristen werden ein Leuchten im Gesicht haben. Mehr Enduro geht fast nicht und ganz nebenbei passieren wir den Röstigraben. Ein strenger Tag will belohnt werden. Heute segnet uns der Klostervater und die Campingmatte tauschen wir gegen Klosterhotel

    1050 m
    1350 m
    22 km
  • Programm Sonntag

    Bier & Sahne

    Zuerst zur Sahne. Der heutige Aufstieg beginnt komfortabel auf einer Asphaltstrasse, und nicht auf verblockten Trails;-) Eine kurze Traversierung führt uns auf die nächsten Gratwege die nochmals unsere Kräfte fordern. Eine klasse Abfahrt endet den Tag auf dem Bike. Und jetzt zum Bier. Das haben wir uns verdient und gemeinsam lassen wir die vier Tage auf uns wirken.

    1050 m
    950 m
    23 km
Deine Guides:

Dominik

Wo wir sein werden

Folge uns

Informationen

Newsletter