Schweiz

Davos
Bahnentour
Classics

Ein "Best of davos" Bike weekend

Mountainbike Bahnen Tour Davos in 2-3 Tagen

Die Davoser Bahnentour ist über die Schweiz hinaus bekannt. Das Original mit 10'000 Tiefenmetern und 81 Kilometer an einem Tag ist für die wenigstens von uns ein geniessbares Erlebnis. Wir teilen diese Tour in drei Tage, fügen noch Specialtrails hinzu und machen es zu einem unvergesslichem Erlebnis. Mit seinen sechs Seitentälern bietet Davos ein Trailnetz das seinesgleichen sucht.

Wir bieten ein attraktives Gesamtpacket das nicht nur die Trails im Fokus hat. Bei den Mittagessen darf jeder bestellen was er will und an einem Abend gönnen wir uns ein à la carte Essen in einem guten Restaurant - all inclusive.

Guide Dominik kennt in Davos fast jede Ecke, denn während drei Sommersaisons war das Trailnetz in Davos sein Arbeitsplatz.

ab 490
13.-15.09.2024
2-3 tage
Trans Alps Adventure

Highlights

  • Berglandschaft
  • All inclusive
  • Trailvielfalt

  • Details

    Leistungen ✔️ 2-3 Tage Guiding
      ✔️ Bergbahntickets zu Kosten von 39.- pro Tag
      ✔️ 1-2 Übernachtung im 3* Hotel
      ✔️ Freie Benutzung Sauna & Dampfbad
      ✔️ 2-3 Mittagessen im Restaurant
      ✔️ 1-2 Abendessen (1x Menü, 1x à la carte)
      ✔️ 1-2 Frühstück
      ✔️ Hochwertige Fotos
      ✖️ Getränke
       
    Dauer Freitag 10.00 bis Sonntag ca. 17.00
       
    Weiteres Max. 8 Teilnehmer
       
    Treffpunkt Hotel Dischma, Promenade 128, 7260 Davos Dorf
       
    Preis 2 Tage: 490.- im Doppelzimmer
      3 Tage: 780.- im Doppelzimmer
      Aufpreis EZ pro Nacht: 25.-
  • Ausrüstung

    • Mountainbike
    • Helm
    • Handschuhe
    • Sonnenbrille / Schutzbrille
    • Trinkflasche / Trinkblase
    • Kleidung Wetterentsprechend
    • Bremsbeläge
    • Schaltauge / Ausfallende
    • Wir empfehlen Knie- & Ellbogenschoner
  • Mountainbiker fahren Trail am Jackobshorn Davos

    Programm Freitag

    Jakobshorn & Flüelapass

    Wir treffen uns im Hotel und bei einem Kaffee besprechen wir die wichtigsten Infos zum Weekend. Der Freitag ist ein guter Tag um die Trails am Jakobshorn ohne Wartezeiten an der Bergbahn zu fahren. Wir fahren 2-3 abwechslungsreiche Abfahrten am Jakobshorn. Der bekannte Trail ins Sertig hat weltklasse Charakter und beinhaltet ordentlich Flow. Die Abfahrt ins Dischmatal gehört eher zur Sorte "knackig", aber die einfachste Lösung ist ja bekanntlich nicht immer die Beste. Im Dischmatal nehmen wir Richtung Davos noch einen klasse Wurzeltrail mit, den wir uns mit Muskelkraft verdienen. Vor dem Feierabendbier gönnen wir uns noch die Abfahrt vom Flüelapass, eine Mischung aus Flow und "es biz ruuch".

    ca. 400 m
    3000-4000m
    25-36 km
  • Mountainbiker fährt Secret Trail am Madrisa in Klosters

    Programm Samstag

    Parsenn-Gotschna & Madrisa

    Samstag ist Rush-Hour an den Bergbahnen. 

    Deshalb nehmen wir am Weissfluhjoch gleich die erste Gondel und verschwinden aus dem Tumult. Das Thema anstehen dürfte für heute erledigt sein. Eine weniger bekannte Traversierung führt uns zum Gotschnagrat. Eine lange Abfahrt nach Saas steht uns bevor.

    Die Gondel bringt uns auf die Madrisa, bekannt als Kinderparadies bei Familien, weniger bekannt als Bikeparadies. Nach dem Mittagessen zeige ich euch 1-2 erstklassige Abfahrten. Spielen wie die Kinder auf den Trails ist erlaubt.

    Ein schöner Schlusstrail oder der Zug bringen uns zurück nach Davos. Das Nachtessen gibt es heute in einem tollen Davoser Restaurant, à la carte  und bei uns im Preis inklusive.

    150-350 m
    2000-3000m
    20-30 km
  • Mountainbiker beim Bier auf der Stafelalp

    Programm Sonntag

    Weissfluhjoch & Rinerhorn

    Eine erste Abfahrt führt uns von der Mittelstation, nach einer kurzen Traversierung zum Aufwärmen, direkt zum Davoser See - ein toller Trail inmitten von Alpenrosen und dem ein oder anderen "Alpentörtli".

    Anschliessend steht mit dem Chörbschhorn ein toller Klassiker auf dem Programm. Die Abfahrt verdienen wir uns mit ein paar Höhenmeter, die durch das atemberaubende Bergpanorama verkürzt werden. In der bekannten Stafelalp bei Caterina und Maik gibt es ein leckeres Mittagessen. Nur die vom Guide verbreitete Vorfreude auf die weiteren Trails kann uns wieder aus dem Liegestuhl locken. 

    Auf dem Weg zurück nach Davos nehmen wir am Rhinerhorn noch ein Trail mit, der längst nicht bei allen bekannt ist. Und wenn doch, kennt Guide Dominik den ein oder anderen Secret Trail hier in Davos;-)

    ca. 300 m
    1900-3000m
    20-30 km
Dein Guide:

Dominik

Wo wir sein werden

Folge uns

Informationen

Newsletter