Über uns

Mustang, Nepal

"Ein guter Guide versucht nicht der schnellste zu sein,
er versucht jederzeit zu spüren was seine Gäste brauchen."

Dominik Meier

Wer ist Trail Essence?

MTB School, Tours, Travel

Wir, das sind Aline und Dominik, sind ausgebildete Swiss Cycling Guides, Fahrtechnik-Lehrer, persönliche Begleiter, Abenteurer, Enduro-Freaks, Dienstleister und Genussmenschen. 

Rennfahrer und Testosteronbiker sind wir keine (bergauf wie bergab), lassen es aber gerne mal krachen, ohne dabei den Gemütlichen in der Gruppe den Spass zu verderben.

Als Tourenleiter sind wir für unsere Partner Mountainbikereisen.ch und Abenteuerreisen.ch auf der ganzen Welt unterwegs.

Was bieten wir?

Individuelles "All Inclusive"

MTB School: Im Bereich Fahrtechnik bieten wir Kurse für Erwachsene, Kinder und Jugendliche auf Level Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner, Woman-Only-Angebote sowie Coachings nach deinen Bedürfnissen. Dabei vermitteln wir gehirngerecht die essentiellen Elemente des Bikens.

Tours & Travel: Auf Touren und Reisen rocken wir die Trails in der Schweiz und in Europa. Die Trails im Baselbiet und in den Vogesen zählen zu unseren Hometrails. Wir bieten ein breites Programm von Touren mit Muskelkraft, E-Bike oder Bike-Shuttle. Unsere Flexibilität ist dein Vorteil. Wir bieten individuelle Angebote für Private, Gruppen oder Firmen.

Wofür stehen wir?

Dienstleistung ist unser oberstes Ziel

Unsere Angebote sind mit Liebe zum Detail entwickelt. Für eine gute Stimmung in der Gruppe geben wir unser Bestes und unsere Gäste stehen dabei immer im Fokus. Unsere Antennen nutzen wir nicht nur für den Handy-Empfang, auch für unsere Kunden haben wir offene Ohren. Eine sorgfältige Planung ist das A und O, doch an Flexibilität fehlt es uns nie. Unsere Touren lesen wir nicht nur vom Navi ab und Alternativen haben wir in der Hosentasche. Alleinunterhalter sind wir keine, dafür interessieren wir uns für die kulturellen und historischen Hintergründe der Regionen in unserem Angebot.

Was macht uns aus?

Dienstleistung im Detail

Bei uns musst du deine Getränke beim Mittagessen nicht extra bezahlen und warten bis jeder bezahlt hat. Unsere Angebote sind fast immer «all inclusive». Essen ist bei uns, wo möglich, à la carte. Dominik schwingt gerne auch selber den Kochlöffel und bewirtet dich in der Berghütte oder auf dem Camping mit selbst gekochter Leidenschaft. Qualitativ hochwertige Bio-Produkte kaufen wir nicht nur für uns selber, sondern auch für unsere Gäste. Feldschlösschen kennen wir nicht, dafür lokale Kleinbrauereien. Oder Kräutereistee – Kräutereistee ist auch gut.

Warum Trail Essence?

Wir bieten Sorglos-Pakete

Natürlich kann man neue Trails auch auf eigene Faust erkundigen. Wir kennen es aber alle: Man verfährt sich. Die Beschreibung die man gefunden hat stimmt nicht mit dem überein, was man effektiv vorfindet. Schlüsselstellen kosten mehr Zeit als erwartet. Rasch wird aus den erhofften Abenteuer eine mühsame Geschichte. Wir ersparen Dir diese Erfahrung und bringen Dich genau da hin, wo Du Spass hast. Schwierige Passagen schauen wir gemeisam an und helfen Dir dabei, Deine Skills weiterzuentwickeln. Ganz ohne Druck, dafür mit viel Genuss.

Wann bist du bei uns richtig?

Unter anderem...

Wenn du:

  • mit dem Biken anfängst
  • als geübter Biker deine Fahrtechnik verbessern willst
  • spezifische Skills lernen willst
  • als Senior sicherer Velo fahren willst
  • von Frau zu Frau lernen willst (oder auch in gemischten Gruppen)
  • auf einer Tour auch ein paar Pausen magst
  • gerne ohne Gruppendruck unterwegs bist
  • gerne auch mal ein Feierabendbier nimmst
  • nicht ständig auf die Stoppuhr schaust
  • etwas über die Region erfahren willst
  • Wert aufs Gesamtpacket legst


dominik meier mountainbike guide

Dominik Meier

Swiss Cycling MTB Guide Advanced

Vom Motorrad zum Mountainbike und von den Hausdächern zu den Berggipfeln. Ich kannte Berge und Pässe nur wo es befestigte Strassen für Motorräder gab und die beste Aussicht hatte ich oft von den Hausdächern auf denen ich Solarmodule für die Stromproduktion installierte.

Nach einigen intensiven Lehrjahren habe ich mich ganz dem Mountainbiken verschrieben. Die Ausbildung zum Swiss Cycling MTB Guide Level Advanced und Swiss Cycling Instructor hat in mir die Passion geweckt die Welt fortan mit dem Mountainbike zu entdecken.

Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen und es macht mir Freude meine Gäste auf Trails zu begleiten und gemeinsam neue Kulturen kennen zu lernen. Als geduldiger Mensch vermittle ich auch gerne mein Wissen in Fahrtechnikkursen. Ich mag technisch schwierige Enduro Abfahrten gleich wie kurze Touren mit langem Kaffee-Pausenanteil und gelegentliche „Militärübungen“ mit dem E-Bike erweitern meinen Horizont. Seit März 2019 lebe ich hauptberuflich vom Guiding. Ich spreche Deutsch und Englisch. Spanisch und Französisch gesellen sich nach erfolgreicher Lernphase dazu:-)

Aline Rebmann

Swiss Cycling MTB Guide Basic

Vom Büro aufs Bike. Beruflich war ich lange im Bereich Human Resources unterwegs, in welchem das Coachen und Entwickeln anderer Personen eine zentrale Rolle spielt.

Zum Biken gekommen bin ich bereits als Teenager, wobei ich damals noch ziemlich alleine mit diesem Interesse war. Nach einigen Jahren, in welchen ich meinen Fokus auf andere Sportarten gewechselt hatte, kam 2017 die Leidenschaft fürs Biken zurück und wurde Schritt für Schritt zu einem essentiellen Teil meines Lebens. 2022 habe ich bei der Swiss Bike School die Basisausbildung als Bike Teacher absolviert und nebenberuflich Kurse angeboten. Seit 2023 arbeite ich als Guide und Instruktorin.

Es gibt nicht “das eine Biken”. Biken ist vielseitig, genauso wie BikerInnen. Deinem Zweirad ist es egal, welchen kulturellen Hintergrund Du hast, woran Du glaubst, ob Du gross oder klein, dick oder dünn, männlich, weiblich oder divers, jung oder alt, ob Du ein Newbie oder eine ExpertIn bist. Hauptsache, es wird gefahren.

Mein Ziel ist es, anderen Menschen den Spass am Biken vermitteln zu können, unabhängig davon, wer sie sind und wo sie aktuell stehen.

Ich spreche Deutsch und Englisch.


Was bedeutet für uns der Name Trail Essence?

/Essénz/, Substantiv, feminin [die]

Essenz steht für das Wichtigste, das Wesentliche, für den Kern der Sache. Es steht aber auch für Grundsubstanz in der Alchemie und frühen Chemie (Vier-Elemente-Lehre) oder eine konzentrierte Lösung.

In Zusammenhang mit dem Wort Trail, welcher für die wohl meisten Mountainbiker wesentlich ist, steht der Name Trail Essence für die in unserer Wahrnehmung essentiellen Aspekte des Mountainbikens.

Wofür steht die Triquetra?

Trinitätsknoten, Dreifaltigkeitsknoten, Knoten der Dreisamkeit

Die Triquetra ist eines der ältesten keltischen Symbole und zeigt einen Kreis, welcher mit einem durchgehend dreizackigen Symbol verbunden ist. Sie findet sich in vielen alten Kulturen Europas und Asiens. Die Zahl drei lässt sich dabei in verschiedenen Weisen auslegen:

  • Erde, Wasser, Himmel/Luft
  • Körper, Seele, Geist
  • Geistige, physische und himmlische Welt
  • Dreierregel (deine Handlungen werden dreimal auf dich zurückfallen)
  • Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
  • Geburt, Leben, Tod (oder Wiedergeburt)

Es steht auch für die Erneuerung des Lebens, Kontinuität, Beständigkeit der Natur und des Lebens sowie die Vergänglichkeit der Zeit und der Dinge. Die durchgezogene Linie stellt einen ununterbrochenen Fluss ohne Anfang und ohne Ende dar.

Die Triquetra hat somit etwas mystisches, und doch ist sie logisch und greifbar für jede Person.

Was hat die Triquetra mit Biken zu tun?

Erlernen, Erleben und Entwickeln

Für uns gibt es einige essenzielle Aspekte beim Biken welche sich von Trinität ableiten lassen, beispielsweise:

  • Balance, Position, Blick
  • Wille, Durchhaltevermögen, Vertrauen
  • Erlernen, Erleben, Entwickeln
  • Kraft, Ausdauer, Können
  • School, Tours, Travel

Im eingeschlossenen Innenraum der Triquetra steht die intrinsische Motivation einer Person. Sie muss vorhanden sein, um die Essenz des Bikens zu erlernen, erleben und entwickeln. Der ununterbrochene Fluss stellt für uns das Lernen und Entdecken dar. Egal wo jemand im Leben steht, man kann sich immer etwas Neues aneignen, auf Abenteuer gehen und die Welt entdecken. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.

Folge uns

Informationen

Newsletter